Über uns

1962

1962

Im Jahre 1962 machte sich der Seniorchef „Heinrich Meier“ mit einem Gebrauchtwagenhandel auf einem kleinen Vorhof in Hohenwestedt selbstständig. Es folgten Standorte in Flensburg, Itzehoe, Heide und Lübeck.
                 
Das Hauptaugenmerk wurde auf die Marken VW und Mercedes gelegt.

24-Meier-Automobilie_131016

Heinrich Meier

1969

1969_01
1969_02

Aufgrund der hohen Nachfrage wurde im Jahre 1969 ein großes Grundstück mit Werkstatt im Ortszentrum von Hohenwestedt gekauft.

Es folgten zahlreiche Umbauten und Renovierungen, sowie der Neubau einer Ausstellungshalle und einer Reparaturwerkstatt. Das Angebot wurde ständig verändert: wie z.B. durch Neuwagen-Vertretungen von Simca und BMW.            
                                           
Immer ergänzt durch das Angebot von VW- und Mercedes-Jahreswagen.

1985 - 1987

1985_01
1985_02

Der innerörtliche Standort wurde zu klein. So wurden in den Jahren 1985 – 1987 zwei zeitgemäße Ausstellungshallen mit Werkstatt am Ortsausgang Richtung Itzehoe errichtet und neben Mercedes- und VW-Jahreswagen, Neuwagen der Marken Chrysler und Mitsubishi vertrieben.

1997

40-Meier-Automobilie_131016

1997 ergab sich die Möglichkeit ein Grundstück, das näher am Ortszentrum gelegen war, zu erwerben. Der neue Firmensitz hat 1.500 qm Ausstellungsfläche und 400 qm Werkstatt und Lager. Der Handel mit Mercedes-Jahreswagen und Gebrauchtfahrzeugen wurde fortgesetzt.
                                          
Ab 2016 werden hier nun in der 3. Generation Klassiker, Youngtimer und Sportwagen gehandelt.